+49 731 93807-0 Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

CIRS Dienstleistungen

Einrichtungsübergreifendes CIRS (üFMS)
Fälle lesenKlinik Login

Dienstleistungen, Schulungen & Consulting

Nicht nur bei der Einführung eines CIRS in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen werden oftmals Fragen aufgeworfen, sondern auch bei der Analyse der CIRS Meldungen und bei der Einleitung und Umsetzung von Präventionsmaßnahmen.
Die Experten von InPASS können Sie im kompletten CIRS-Prozess unabhängig beratend unterstützen.

Die Schulungs-Leistungen im Überblick:

    Beratungsveranstaltung vor Einführung

    Die Veranstaltung vermittelt der Leitungsebene Ihrer Einrichtung wertvolle Informationen. Erfahren Sie was bei der CIRS-Einführung beachtet und welche Rahmenbedingungen geschaffen werden sollen.

     

    CIRS Kickoff – Veranstaltung für alle Mitarbeiter

    Dieser Workshop vermittelt allen Mitarbeitern Ihres Krankenhauses den Sinn und die Aufgaben eines Critical Incident Reporting Systems. Der Umgang mit dem Thema Anonymität, das Feedback an die Mitarbeiter und die Umsetzung von Maßnahmen stehen dabei im Mittelpunkt der Schulung.

     

    Basisschulung für CIRS Beauftragte

    Hier erfahren Mitarbeiter aus dem Qualitäts- und Risikomanagement sowie die Beauftragten für CIRS welche Faktoren bei der Arbeit mit CIRS beachtet werden müssen. Der Umgang mit CIRS-Meldungen und die richtige Anonymisierung sowie Priorisierung von CIRS-Meldungen spielen dabei eine große Rolle. Die Aufklärung über Haftung und Recht und die Information der Mitarbeiter über Fallberichte und Konsequenzen werden bei der Schulung aufgegriffen.

     

    Kompaktkurs und Intensivkurs: Fallanalyse und Umsetzung von  Verbesserungsmaßnahmen

    Mitarbeiter aus dem Qualitäts- und Risikomanagement, CIRS-Beauftragte, Fallanalyseteam, leitende Ärzte und Pflegekräfte erlernen, wie sie CIRS-Fälle richtig analysieren (z.B. nach London Protokoll) und kategorisieren sowie Voraussetzungen für gute, tiefgreifende Fallanalysen schaffen. Auch die Planung von effektiven Verbesserungsmaßnahmen und Umsetzung von Maßnahmen in der Praxis wird in dieser Schulung erlernt.

     

    Individuelle Fallanalysen und Verbesserungsplanung mit Ihrem Team vor Ort

    Die intensivste Form der Unterstützung ist die Analyse- und Maßnahmenplanung bei Ihnen vor Ort. Bei besonders kritischen Fällen, einer Häufung von ähnlichen Problemen oder bei nachhaltigen Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen unterstützt Sie unser Fallanalyseexperte bei Ihnen vor Ort und mit Ihrem Team. Die so mögliche intensive Einarbeitung in die Gegebenheiten (Strukturen und Prozesse) Ihrer Institution und die direkten Gespräche mit Mitarbeitern ermöglicht die bestmögliche Beratung für Ihre kritische Problemsituation und das Ableiten von wirksamen, systematischen Verbesserungen.

     

    Daneben können Sie an InPASS auch Teile Ihres einrichtungsinternen CIRS-Prozesses übergeben:

    Die Durchführungsleistungen im Überblick:

    • Externe Anonymisierung und De-Identifikation Ihrer eingehenden CIRS Meldungen durch einen geschulten CIRS Consultant von InPASS. Dadurch können Probleme mit der Akzeptanz und dem Vertrauen in CIRS vermieden werden, da Mitarbeiter keine Einsicht in die Originalmeldungen haben. Zusätzlich unterliegt der externe Dienstleister dem Presserecht und verfügt damit über ein Aussageverweigerungsrecht.
    • Zeitlich begrenzte Auslagerung der Anonymisierung und De-Identifikation Ihrer eingehenden CIRS-Meldungen bei dünner Personaldecke
    • Auch die Kategorisierung, Verschlagwortung und Analysevorschläge von CIRS-Fällen können an InPASS übertragen werden. Diese Leistung ist jedoch nur in Kombination mit der externen Anonymisierung möglich.

    Systemberatung und Einrichtung:

    Inworks unterstützt Sie bei der Systemberatung sowohl für Ihr einrichtungsinternes als auch für Ihr einrichtungsübergreifendes CIRS.

    • Unterstützung bei der Implementierung Ihres CIRS-Systems und der Anpassung des Systems an individuelle Anforderungen, insbesondere Masken, Felder, Listen, Kategorien, Vorlagen, Abläufe, Eskalationskriterien, Organisation und Reporting

    So erreichen Sie uns

    Inworks GmbH
    Hörvelsinger Weg 39
    89081 Ulm

    Tel: +49 731 93807-0
    Fax: +49 731 93807-18
    E-Mail: info@inworks.de

    Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die bereitgestellten Informationen – erfahren Sie mehr in unseren Nutzungsbedingungen.